Tush

Tush

Tush highlights Kahina Giving Beauty’s argan oil and its benefits.

“Benannt nach einer marokkanischen Prophetin und hergestellt ausschließlich aus organischen Inhaltsstoffen, insbesondere dem regionalen Arganöl, ist Kahina Giving Beauty mehr als eine natürliche Gesichtspflege.

Die Kosmetiklinie von Katharine L’Hereux ist ebenso ein Weg, das Schönheitsgeheimnis der Berberinnen zu teilen. Die Erfolgsstory von Kahina Giving Beauty beginnt 2007 mit einer Reise nach Marokko. Dort entdeckt die damalige Marketingmanagerin Katharine L’Hereux den Inhaltsstoff, der ihren Wunsch nach einer natürlichen Pflegelinie wahr machen sollte: Arganöl. So weit, so gut. Was aber macht die Produkte so besonders? Wer die Geschichte hinter Kahina Giving Beauty verstehen will, muss den Ansatz von Katharine L’Hereux verstehen. Und das bedeutet, Fragen zu stellen.

Warum entscheiden wir uns für eine bestimmte Produktserie? Woher kommen die Rohstoffe dafür und was bedeutet dies für die Umwelt? All das sind Fragen, die sich Katharine L’Hereux gestellt hat. „Sogar bei scheinbar Folgenlosem, wie der Wahl unserer Gesichtspflege, geht es darum, sich bewusst zu machen, welche Entscheidungen wir jeden Tag treffen.“ Das Ziel von Kahina Giving Beauty ist es, dem täglichen Schönheitsprogramm seine Bedeutung zurückzugeben und zugleich zukunftsorientiert zu handeln. Die Philosophie der Marke „Frauen helfen Frauen durch geteilte Schönheitsrituale“ ist mehr als ein Werbeslogan, denn ein Viertel der Erlöse geht an die Berberinnen, die bei der Herstellung der Pflegeprodukte mitwirken.

Frei von Parabenen, Sulfaten, Farb-, Duftund anderen synthetischen Zusatzstoffen ist Kahina Giving Beauty eine organische Gesichtspflege, die so natürlich wie effizient ist. Das Geheimnis der Rezeptur ist keine komplizierte chemische Formel, sondern handgepresstes Arganöl.

Die unendliche Weite der Wüste mit ihren heißen Saharawinden stellt die Berberinnen vor eine Herausforderung in puncto Hautpflege. Seit Jahrhunderten vertrauen sie der Natur und pressen Öl aus den Früchten des Arganbaums, einer endemischen Pflanzenart, die nur in den Wäldern im Südwesten Marokkos wächst. Um einen Liter pures Öl zu gewinnen, sind rund zwei Tage und 30 Früchte notwendig. Ein Zeitaufwand, der sich rechnet. Die im Arganöl enthaltenen Antioxidantien, essenziellen Fettsäuren und der hohe Anteil an Vitamin E pflegen die Haut und spenden ihr Feuchtigkeit. So warden feine Linien und Falten reduziert, Entzündungen gelindert, die Haut wird von freien Radikalen, die sie altern lassen, befreit und zugleich vor umweltbedingten Stressfaktoren geschützt. Das leichte, nicht rückfettende Arganöl zieht schnell ein. Das Ergebnis ist ein strahlender Teint.

Selbst die kunstvolle und natürlich-recycelbare Verpackung zeigt das nachhaltige und regional bezogene Denken von Katharine L’Hereux. Unterschriften der mitarbeitenden Berberinnen zieren die Schachteln. Auch wenn viele der Berberinnen weder lessen noch schreiben können, geben sie den Produkten von Kahina Giving Beauty ihre Botschaft mit und tragen ihr Schönheitsgeheimnis in die Welt. (ccm)”

More Press »

Free shipping in the US with orders over $75.